Sie suchen eine Alternative für Ihre konventionelle Kompaktleuchtstofflampe? Wir haben die Lösung: die Philips CorePro PL-C LED. Die moderne LED ist besonders energiesparend und senkt damit deutlich Ihre Stromkosten. Die merkbar längere Lebensdauer ist ein weiteres Plus gegenüber Ihrer herkömmlichen Leuchte. Die LED-Alternative gibt es sowohl mit 2 als auch mit 4 Stiften.


LED-Alternative für PL-C 2-Stift und 4-Stift
Philips/20160127_Philips CorePro LED

Das Wichtigste auf einen Blick:


  • ersetzt Kompaktleuchtstofflampen durch moderne LED-Technologie
  • Sockel mit 2- oder 4-Stiften
  • weniger Energieverbrauch, kein Quecksilber, lange Lebensdauer
  • beliebte Einsatzbereiche: Deckenstrahler in Fluren, Hotels und Besprechungsräumen

Die Philips CorePro LED PL-C erscheint wie eine traditionelle Leuchtstofflampe und bietet Ihnen dabei alle Vorteile moderner LED-Technologie. Sie ist der ideale Ersatz für eine herkömmliche Kompaktleuchtstofflampe. Die robuste LED-Alternative enthält kein Quecksilber und ist flackerfrei. Durch die langlebige Beleuchtungstechnik sparen Sie nicht nur Energie – die Leuchte muss auch bedeutend weniger häufig ausgetauscht werden.


Durch die Verwendung von widerstandsfähigem Polycarbonat statt herkömmlichen Glas ist die Lichtlösung zusätzlich deutlich robuster und hält niedrigeren Temperaturen stand als die konventionelle Leuchtstofflampe. Die Philips-Leuchte verfügt zudem über rotierende Endkappen, mit denen Sie das Licht genau in den Bereich lenken können, den Sie beleuchten möchten. So können Sie die volle Leuchtkraft für Ihre Bedürfnisse nutzen.


Die häufigsten Einsatzbereiche sind Deckenstrahler, auch Downlights genannt, die sich in Wegbereichen befinden. So finden Sie die LED-Alternative häufig in Fluren, Hotels, Besprechungsräumen und Wartezimmern.




Wir stellen Ihnen eine Auswahl im Detail vor:


Philips CorePro PL-C LED 6.5W 830 | Warmweiß - 4-Stift - Ersetzt 18W


  • ersetzt 18 W
  • Energieverbrauch: 6,5 W
  • Sockel: G24q-2 (4 Stifte/Pins)
  • elektronisches Vorschaltgerät (EVG)
  • 3.000 K
  • geeignet als Grundbeleuchtung

Philips CorePro PL-C LED 9W 830 | Warmweiß - 4-Stift - Ersetzt 26W


  • ersetzt 26 W
  • Energieverbrauch: 9 W
  • Sockel: G24q-3 (4 Stifte/Pins)
  • elektronisches Vorschaltgerät (EVG)
  • 3.000 K
  • geeignet als Grundbeleuchtung




Beide Produkte haben eine Farbtemperatur von 3.000 K und strahlen damit ein warmweißes Licht aus. In der entsprechenden Produktgruppe finden Sie auch Alternativen mit kaltweißer Lichtfarbe (4.000 K).



Einen passenden Ersatz für Ihre ausgedienten 18-W- oder 26-W-Leuchtstofflampen erhalten Sie auch für 2 Stifte:


Philips CorePro PL-C LED 6.5W 830 | Warmweiß - 2-Stift - Ersetzt 18W


  • ersetzt 18 W
  • Energieverbrauch: 6,5 W
  • Sockel: G24d-2 (2 Stifte/Pins)
  • konventionelles Vorschaltgerät (KVG)
  • 3.000 K
  • geeignet als Grundbeleuchtung

Philips CorePro PL-C LED 8.5W 830 | Warmweiß - 2-Stift - Ersetzt 26W


  • ersetzt 26 W
  • Energieverbrauch: 8,5 W
  • Sockel: G24d-3 (2 Stifte/Pins)
  • konventionelles Vorschaltgerät (KVG)
  • 3.000 K
  • geeignet als Grundbeleuchtung


Auch diese beiden Produkte haben eine Farbtemperatur von 3.000 Kelvin und damit eine warmweiße Lichtfarbe. Beide Varianten sind auch in Ausführungen mit 4.000 Kelvin (kaltweißem Licht) erhältlich.


Kann ich meine alte PL-C durch diese LED-Alternativen ersetzen?


Das Überprüfen der Fassung ist der erste Schritt, um herauszufinden, ob die neue CorePro LED PL-C 4P Ihre alte Leuchtstofflampe ersetzen kann. Dabei gilt: Hat ihre alte Lampe 2 Stifte, muss auch die LED-Alternative einen 2-Stift-Sockel haben. Bitte beachten Sie, dass es die Philips-LED mit 2 oder mit 4 Stiften gibt. Eine 4-Stift-Lampe kann keine Leuchte mit 2 Kontakten ersetzen. Dafür benötigen Sie die 2-Stift-Variante.


Info

PL-C LEDs mit 2 Stiften werden mit einem KVG betrieben und benötigen daher auch einen Starter. Die 4-Stift-Variante verwendet ein EVG, welches ohne Starter betrieben wird. Mehr zum Thema Vorschaltgeräte erfahren Sie in unserem Blog.


Außerdem ist die Wattzahl der alten Leuchte entscheidend. In den Produktnamen ist stets ausgewiesen, welche Wattzahl der Leuchtstofflampe die LED-Alternative ersetzen kann. Diese Angabe müssen Sie unbedingt beachten, damit Sie die passende Lampe auswählen.


Diese Produkte können Sie 1:1 mit der Philips-LED 4-Stift ersetzen:


Sie sind sich nicht sicher, welcher Sockel dem Ihrer alten Lampe entspricht? Die folgende Tabelle bietet Ihnen einen Überblick, welche herkömmliche Leuchtstofflampe Sie mit welcher LED ersetzen können:


Sockel entspricht
G24d-1 & G14q-2 PLC 13 W
G24d-2 & G24q-2 PLC 18 W
G24d-3 & G24q-3 PLC 26 W

Muss ich das alte Vorschaltgerät meiner Kompaktleuchtstofflampe austauschen?


Durch Verwendung der Philips CorePro LED PL-C müssen Sie das Vorschaltgerät Ihrer Lampen nicht zwingend austauschen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, es zu ersetzen. Verwenden Sie nämlich das alte Gerät mit Ihrer neuen LED-Alternative, so kann diese beschädigt werden. Das schlägt sich beispielsweise in einer kürzeren Lebensdauer, schlechterer Effizienz oder Lichtqualität nieder.