Wenn Sie Ihre herkömmliche T8-Leuchtstoffröhre mit konventionellem Vorschaltgerät (KVG) durch LED ersetzen wollen, ist das ganz einfach. Neben dem gleichen Sockel und der gleichen Länge müssen Sie darauf achten, dass Sie einen LED-Starter nutzen. Andernfalls kommt die Stromverbindung nicht zustande.


Installation einer T8-Röhre mit KVG
iStock/RonFullHD

Das Wichtigste auf einen Blick:


  • achten Sie auf den gleichen Sockel (G13), die zu ersetzende Wattzahl und Länge
  • LED-Röhren flackern nicht und sind energieeffizienter als Leuchtstoffröhren
  • LED-Starter als Ersatz für herkömmlichen Starter

LED-T8-Röhre mit konventionellem Vorschaltgerät installieren


Schauen Sie sich unser Video an, in dem erklärt wird, wie Sie Ihre LED-T8-Röhre mit einem konventionellem Vorschaltgerät (KVG) installieren.



Hinweis

Zögern Sie bei Fragen nicht, unseren Kundenservice zu kontaktieren. Fragen Sie im Zweifelsfall einen Elektriker. Die Anleitungen sind trotz sorgfältiger Prüfung ohne Gewähr.


Hier gibt es für Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihre alte Leuchtstoffröhre entfernen und dafür eine LED-Röhre installieren:

  1. Vor dem Austausch: schalten Sie den Strom aus! Drehen Sie für zusätzliche Sicherheit die Sicherung heraus.
  2. Drehen Sie die Leuchtstoffröhre um 45° gegen den Uhrzeigersinn und entfernen Sie diese aus der Fassung.
  3. Entfernen Sie den Starter aus der Fassung und platzieren dort den LED-Starter. Nur so kann eine Stromverbindung hergestellt werden.
  4. Nehmen Sie die neue LED-Röhre und schieben Sie diese gerade in die Fassung der Leuchte. Drehen Sie anschliessend die Röhre um 45° mit dem Uhrzeigersinn, bis die Röhre fest sitzt. Hinweis: Platzieren Sie die gekennzeichnete „N/L“-Seite am selben Ende, bei dem sich der Netzstecker befindet.
  5. Schalten Sie die Stromversorgung an und sparen Sie sofort Energie und Geld.


Linktipp

Wenn Sie Ihre T8-Röhre mit einem elektronischen Vorschaltgerät installieren wollen, lesen Sie sich unsere Anleitung in unserem Blogartikel über die Installation von T8-Röhren mit EVG durch.


Unsere Produktempfehlungen



Philips LEDtube EM HO 8W 840 60cm (MASTER)

Philips LEDtube EM HO 8W 840 60cm (MASTER)


  • Energieeffizienzklasse: A++
  • 8 W (statt 18 W)
  • 4.000 Kelvin
  • 60 cm


Osram SubstiTUBE Advanced EM 11.3W 840 90cm

Osram SubstiTUBE Advanced EM 11.3W 840 90cm


  • Energieeffizienzklasse: A++
  • 11,3 W (statt 30 W)
  • 4.000 Kelvin
  • 90 cm


Sylvania ToLEDo EM T8 V3 20W 865 120cm

Sylvania ToLEDo EM T8 V3 20W 865 120cm


  • Energieeffizienzklasse: A+
  • 20 W (statt 36 W)
  • 6.500 Kelvin
  • 120 cm