Alles über LED-Lampen

LED steht für Lichtemittierende Diode und ist die moderne Beleuchtungslösung. Bei der Verwendung von LED-Leuchten handeln Sie nicht nur umweltbewusst, sondern sparen deutlich Energiekosten – bis zu 80 % sind möglich. Außerdem sind LED-Lampen sehr wartungsarm und haben eine lange Lebensdauer. Entsprechend selten müssen sie ausgewechselt werden. Die höheren Anschaffungskosten amortisieren sich also schnell. Doch welche der vielen LEDs ist die passende für Ihre Bedürfnisse? Wir haben die wichtigsten Links für Sie zusammengestellt.

LEDLED

Das Wichtigste auf einen Blick: 

 

  • LED-Lampen sind effizient und gut für die Umwelt
  • jeder Raum hat unterschiedliche Beleuchtungsanforderungen und braucht ein unterschiedliches Lichtkonzept
  • dimmbare LEDs sorgen für die passende Farbtemperatur
  • LED-Leuchten sind nicht gesundheitsschädlich und enthalten keine giftigen Substanzen
  • die richtige Bürobeleuchtung sorgt für höhere Produktivität und ein besseres Wohlbefinden

Vorteile von LED-Lampen

Nachteile von LED-Lampen

  • sie sind teuer
  • Doch stimmt das wirklich? Die Anschaffungskosten für LED-Lampen sind zwar im Vergleich höher, aber durch die schnelle Amortisation holen Sie sich diese Ausgaben wieder zurück. Warum Sie mit LEDs sogar Geld sparen können, lesen Sie unseren Artikel "Warum sind LED-Lampen teuer?".

LED-Beleuchtung für Zuhause

Mit einer effektiven Beleuchtung im Innen- und Außenbereich kann Ihr Haus noch einladender und komfortabler aussehen. Doch der Kauf der passenden Lichtlösung ist gar nicht so einfach: Jeder Raum muss andere Bedürfnisse erfüllen. So brauchen Sie in der Küche ein helles Licht, im Schlafzimmer darf es hingegen gemütlicher sein und im Sommer möchten Sie Balkon und Garten mit passenden Leuchten in Szene setzen. 

In den folgenden Artikeln erfahren Sie, wie Sie die ideale LED-Beleuchtung für Ihre individuellen Bedürfnisse auswählen:

LED-Beleuchtung für das Haus


Welche LED-Beleuchtung für die Küche?


Welche Beleuchtung im Schlafzimmer?

Schlafzimmerbeleuchtung mit LEDSchlafzimmerbeleuchtung mit LED
Warmes Licht im Schlafzimmer (AdobeStock/novro)

LED-Beleuchtung für Büros

Wir verbringen viel Zeit am Arbeitsplatz. Eine gute Beleuchtung sollte daher Pflicht sein. Doch was macht eine gute Bürobeleuchtung aus? Besonders wichtig: blendfreies Licht, das dem natürlichen Tageslicht ähnlich ist. Dadurch erhöht sich nicht nur das Wohlbefinden der Mitarbeiter, sondern auch deren Leistung und Produktivität. In unserem Artikel "Welche Beleuchtung im Büro?" können Sie mehr zum Thema lesen und sich über unsere Empfehlungen für besonders geeignete LED-Leuchten informieren.

Als Lichtexperte bieten wir Ihnen eine Reihe von Services, die Ihnen dabei helfen die passende Bürobeleuchtung zu finden: 

Angebot anfragen 

 

Lichtplanung anfordern 

Bürobeleuchtung mit LEDBürobeleuchtung mit LED
LED-Downlights im Büro (iStock/ismagilov)

LED-Varianten 

Nicht nur Räumlichkeiten und Anforderungen unterscheiden sich erheblich. Auch das breite Angebot an hochwertigen LED-Lampen macht die Entscheidung schwer. In dem Artikel "Welche LED-Beleuchtung ist die Beste?" erfahren Sie, wie Sie die für Sie passende LED-Lichtlösung finden. "7 Gründe, warum ein billiges LED-Panel teuer ist" verrät Ihnen am Beispiel LED-Panels, warum günstige Produkte sich nicht lohnen und Sie beim LED-Kauf stattdessen auf Qualität und hochwertige Verarbeitung achten sollten.

LED Auswahl von NoxionLED Auswahl von Noxion
Unsere Eigenmarke Noxion bietet eine große Produktauswahl

Wir stellen Ihnen im Folgenden vier beliebte LED-Varianten vor:

LED-Filamentlampen werden auch Faden- oder Filamentlampen genannt. Sie kombinieren moderne LED-Technik mit dem Design der traditionellen Glühbirne. Dadurch entwickelt sich die LED weg von der reinen Lichtlösung hin zum Einrichtungs-Hingucker. 

LED-FilamentlampeLED-Filamentlampe

Mit Philips Dimtone können Sie über Ihren Dimmer die Farbtemperatur der Leuchte verändern. Im Gegensatz zu normalen dimmbaren Leuchtmitteln, verändert sich bei dem DimTone nicht nur die Helligkeit des Lichts, sondern auch die Lichtfarbe.

Philips DimTonePhilips DimTone

Smarte Lampen lassen sich per WiFi, Bluetooth oder Zigbee steuern. Sie können die Leuchtmittel also ohne einen Lichtschalter an- und ausschalten und je nach Modell sogar dimmen - dies funktioniert alles über eine App. 

Smarte LEDSmarte LED

Die Philips LEDspot ExpertColor punktet mit einer hochwertigen Farbechtheit. Sie ist ein würdiger Nachfolger für die Halogenlampe, verbraucht merklich weniger Energie und hat eine sehr hohe Lebensdauer.

Philips ExpertColorPhilips ExpertColor

Symbol Lampe

Gut zu wissen: Sie sind sich unsicher, welche LED-Lampen gedimmt werden können und welche nicht? Dann hilft Ihnen unser Blogartikel "Welche LED-Lampen sind dimmbar?" sicher weiter. 


LED-Röhren

Neben LED-Leuchten gibt es natürlich auch eine breite Auswahl an LED-Röhren. Osram und Philips sind die wichtigsten Marken, wenn es um qualitativ hochwertige Röhren geht. Beide Hersteller bieten praktische Plug-and-Play-Alternativen an - so ersetzen Sie ganz einfach Ihre alten Leuchtstoffröhren. Beachten Sie, dass Sie einen passenden LED-Starter für Ihre Leuchte auswählen müssen. Wie das geht und welche LED-Röhren Sie am besten wählen, erfahren Sie in den folgenden Artikeln:

LED vs. LeuchtstoffLED vs. Leuchtstoff
LED siegt über die Leuchtstoffröhre (iStock/weerapatkiatdumrong)

LED-Lampen und Gesundheit

Sind LED-Lampen schädlich für unsere Gesundheit? In den letzten Jahren gab es mehr und mehr Fragen über den Einfluss von LED-Beleuchtung auf das menschliche Wohlbefinden. Es gibt Entwarnung: LEDs sind nicht gesundheitsschädlich. Die Lampen enthalten keine giftigen Stoffe und sind nicht nur aus diesem Grund gesundheitlich positiver zu bewerten als andere Leuchten wie Glühbirnen oder Energiesparlampen. Warum das so ist, lesen Sie in unserem Artikel "Ist LED-Licht schädlich für die Gesundheit?".