• Kostenloser Versand ab 108 Fr. *
  • 9.100 Produkte direkt auf Lager
  • Massgeschneiderte Angebote
  • All-in-Garantie von bis zu 5 Jahren

LED Feuchtraumleuchten & Wannenleuchten

Die LED-Feuchtraumleuchten sind für den Aussen- und Innenbereich geeignet. Sie sind wasser- und staubresistent und können daher problemlos in feuchten Umgebungen verwendet werden. Anwendungsbereiche sind z.B. Industrie, Lagerhallen, Parkhäuser und Autowaschanlagen. Die LED-Feuchtraumleuchten sind optional dimmbar und können teilweise auch als Notbeleuchtung verwendet werden, wenn Sie sich für die Variante mit einer Notfallbeleuchtung entscheiden. Die integrierten LED-Chips haben eine Lebensdauer von bis zu 70.000 Stunden, was in einer durchschnittlichen Anwendung von etwa 30 Jahren entspricht. Durch die nicht benötigten Wartungs- und Ersatzkosten, ist eine kurze Amortisationszeit der LED-Wannenleuchten garantiert.

Filtern nachKategorie
Produktassistent
Aktuelle Suchanfrage
1-24 von 489 Ergebnisse gefunden
Filter
Sortieren nach

Was zeichnet Feuchtraumleuchten aus?

Feuchtraumleuchten können - wie der Name schon sagt - auch in feuchten Umgebungen Licht spenden, ohne dass die Witterungsbedingungen dem Leuchtmittel schaden. Dies liegt am Schutzniveau. Eine Lampe kann erst als Feuchtraumleuchte betitelt werden, wenn Sie mindestens die Schutzklasse IP40 oder 44 hat. Je höher die Klasse, desto wasserfester das Produkt. Bei uns finden Sie LED-Feuchtraumleuchten mit IP40 bis 66. Mit der Filterfunktion können Sie sich entsprechende Leuchten anzeigen lassen.

Viele verschiedene Produkte besitzen die Eigenschaften wasserfest zu sein. Darum gibt es unterschiedliche Arten von Feuchtraumleuchten. Bei uns finden Sie beispielsweise Decken- und Wandleuchten, Highbays und Bulkheads sowie Flutlichter, die zur Kategorie der Feuchtraumleuchten gehören. Ebenfalls erwartet Sie in unserem Online-Shop eine grosse Markenauswahl: Philips Feuchtraumleuchten, sowie solche von Noxion oder Ledvance - wir bieten Ihnen nur die beste Qualität.

 

 

Warum lohnt sich der Kauf einer LED-Feuchtraumleuchte?

Wenn Sie sich für eine LED-Feuchtraumleuchte entscheiden, dürfen Sie sich über folgende Vorteile freuen:

  • dank einer hohen Effizienz sparen Sie bei einem Wechsel von einer konventionellen Feuchtraumleuchte zu einem LED-Modell bis zu 90 % Strom und somit Energiekosten
  • eine sehr lange Lebensdauer von bis zu 70.000 Stunden garantiert Ihnen die Amortisation des Kaufpreises innerhalb kürzester Zeit
  • aufgrund der modernen LED-Technik kommen keine Wartungs- oder Ersatzkosten auf Sie zu
  • Sie beleuchten Ihren Feuchtraum ohne Quecksilber - LEDs kommen ganz ohne giftige Stoffe aus und sind somit umweltfreundlich, recycelbar und nachhaltig
  • als Unternehmen können Sie bei einer Umstellung auf LED von staatlichen Fördermitteln profitieren - egal ob Sie Ihre Industriehalle oder die Waschräume ausstatten möchten

 

 

Für welche Bereiche eignen sich Feuchtraumleuchten?

LED-Feuchtraumleuchten können aufgrund ihrer unterschiedlichen Formen individuell eingesetzt werden. Im Folgenden stellen wir Ihnen die beliebtesten Anwendungsbereiche vor und geben Ihnen hilfreiche Tipps zur idealen Produktauswahl.

 

Badezimmer/Waschraum: LED-Feuchtraumleuchten eignen sich ideal als Badbeleuchtung. Sie verfügen über die nötigen IP-Schutzklassen und sind in verschiedenen Farbtemperaturen erhältlich. Egal ob Sie ihr privates Badezimmer in eine Wellnessoase verwandeln wollen oder auf der Suche nach Leuchtmitteln für eine öffentliche Toilette (z.B. im Flughafen oder in einer Shoppingmall) sind - bei uns finden Sie die passenden Produkte für alle Nasszellen.

 

Keller: Auch als Kellerlampen sind LED-Feuchtraumleuchten bestens geeignet. Wir empfehlen Ihnen für diese Umgebung die Farbtemperatur Kaltweiss (4.000 Kelvin). Diese passt zu den unterschiedlichsten Szenarien - unabhängig davon ob Sie Ihren Keller als Werk-, Hobbyraum oder Abstellkammer nutzen. Feuchtraumleuchten halten den harschen Bedingungen (kühle Temperaturen, gegebenenfalls Feuchtigkeit und Staub) definitiv stand.

LED-Feuchtraumleuchten in einer Industriehalle
LED-Feuchtraumleuchten in einer Halle (iStock/RonFullHD)

 

Industrie: Grosse Industriehallen haben meist keine Fenster. Daher ist es in diesem Sektor umso wichtiger für das richtige Licht zu sorgen. Mit tageslichtweissen LED-Feuchtraumleuchten bekommen Ihre Mitarbeiter das passende Licht zum Arbeiten. Eine tageslichtweisse Farbtemperatur bietet zudem den grössten Kontrast zwischen Farben. Arbeiten die Konzentration und Sehvermögen benötigen, können umso besser vollbracht werden. Passende Leuchten finden Sie in unserer Produktkategorie “Industriebeleuchtung”.

 

Aussenbereich: Im Aussenbereich werden LED-Feuchtraumleuchten oftmals zu Dekozwecken verwendet, beispielsweise in Form von Wandleuchten. Wenn Sie die Leuchtmittel nutzen möchten, um Akzente zu setzen - sei es an der Fassade Ihres Hauses oder im Vorgarten, dann können Sie zu einer (extra) warmweissen Lichtfarbe greifen. Die Farbtemperatur der Feuchtraumleuchte sollte jedoch Kalt- oder Tageslichtweiss sein, wenn Sie mit dem Licht ungebetene Gäste verjagen möchten.. Weitere Produkte finden Sie in unserer Kategorie “LED-Aussenleuchten”.

 

 

Gibt es Feuchtraumleuchten mit Bewegungsmelder?

LED-Feuchtraumleuchten mit Bewegungsmelder kommen oft im Aussenbereich oder in Räumen vor, die nicht ständig genutzt werden. Mit einem Sensor beziehungsweise Bewegungsmelder können Sie ganz einfach Geld sparen, denn die Leuchte muss nicht dauerhaft angeschaltet sein - sie reagiert sobald ihr sich jemand nähert. Passende Produkte finden Sie in unserer Kategorie “LED-Bewegungsmelder & Sensorleuchten”.

 

 

Gibt es einen Unterschied zwischen Wannenleuchten & Feuchtraumleuchten?

Nein, denn eine Wannenleuchte ist eine Art der Feuchtraumleuchte. Sie besteht aus einer robusten Kunststoffwanne, in welcher sich geschützt das Leuchtmittel und die Fassung befinden. LED-Wannenleuchten besitzen dadurch nicht nur eine hohe IP-Schutzklasse, sondern ein einen hohen IK-Wert. Das bedeutet, dass die Produkte wesentlich stossfester sind als beispielsweise klassische LED-Deckenlampen.

 

 

Sind Feuchtraumleuchten dimmbar?

Nicht alle Feuchtraumleuchten sind dimmbar. Einige Modelle verfügen jedoch über eine Dimmfunktion. Mit dieser können Sie die Helligkeit nach Belieben einstellen. Sie sind auf der Suche nach einer dimmbaren Feuchtraumleuchte? Mit unserer Filterfunktion können Sie sich passende Produkte anzeigen lassen. Alternativ können Sie unsere Kategorieseite zum Thema “dimmbare LED-Feuchtraumleuchten” besuchen.

 

 

Gibt es Feuchtraumleuchten mit Notfallfunktion?

Kommt es zu einem Stromausfall, leuchten Feuchtraumleuchten mit Notfallmodul noch für eine gewisse Zeit (zwischen 2 und 4 Stunden) weiter. Eine solche Notfallfunktion ist vor allem in Industriehallen von Vorteil, da es hier in der Regel keinen Tageslichteinfall gibt und sich die Mitarbeiter bei einem Lichtausfall leicht verletzen könnten. Passende Produkte finden Sie per Filterfunktion auf dieser Seite oder auf unserer Themenseite “Notbeleuchtung”.

 

 

LED-Feuchtraumleuchten montieren

LED-Wannenleuchte von Innen
Aufbau einer LED-Wannenleuchte

Die Installation einer Feuchtraumleuchte erfolgt in nur wenigen Schritten. Vorkenntnisse benötigen Sie keine. Da es verschiedene Arten von Feuchtraumleuchten gibt, zeigen wir Ihnen im Folgenden beispielhaft die Montage einer LED-Wannenleuchte.

 

  1. Schalten Sie den Strom ab und drehen Sie die Sicherung heraus.
  2. Wenn Sie Ihre herkömmliche Leuchte gegen eine LED-Wannenleuchte austauschen möchten, trennen Sie das Netzkabel und entfernen Sie Ihre bisherige Lampe.
  3. Entfernen Sie die Abdeckung der neuen LED-Feuchtraumleuchte.
  4. Entfernen Sie vorsichtig die Aluminiumträgerplatte samt LED-Einheit indem Sie beide Halteklemmenvorrichtungen zusammendrücken und die Aluminiumleiste abheben. Achten Sie darauf die LED-Module nicht zu berühren.
  5. Montieren Sie die PG-Verschraubung. (Die Verschlusskappe inklusive Abdichtungseinheit zeigt nach aussen).
  6. Führen Sie das EU-Netzkabel durch die Öffnung der PG-Verschraubung und schliessen Sie die Anschlüsse an.
  7. Schliessen Sie die PG-Verschraubung durch Drehen der Kappe im Uhrzeigersinn.
  8. Setzen Sie die Aluminiumträgerplatte mit der LED-Einheit wieder in die ein, die Halteklemmvorrichtungen müssen dabei einrasten.
  9. Setzen Sie die Schutzabdeckung deckungsgleich auf die LED und verschliessen Sie alle 10 Verschlussbügel.

Nun erfolgt die Montage Ihrer neuen LED-Feuchtraumlampe:

 

  1. Montieren Sie die Metallhalterungen an die Decke.
  2. Clipsen Sie die Leuchte in die Metallhalterungen ein.

 

Unser Kauftipp: die Noxion Poseidon V2 LED-Leuchte

Die LED-Feuchtraumleuchten sind für den Aussen- und Innenbereich geeignet. Sie sind wasser- und staubresistent und können daher problemlos in feuchten Umgebungen verwendet werden. Anwendungsbereiche sind z.B. Industrie, Lagerhallen, Parkhäuser und Autowaschanlagen. Die LED-Feuchtraumleuchten sind optional dimmbar und können teilweise auch als Notbeleuchtung verwendet werden, wenn Sie sich für die Variante mit einer Notfallbeleuchtung entscheiden. Die integrierten LED-Chips haben eine Lebensdauer von bis zu 70.000 Stunden, was in einer durchschnittlichen Anwendung von etwa 30 Jahren entspricht. Durch die nicht benötigten Wartungs- und Ersatzkosten, ist eine kurze Amortisationszeit der LED-Wannenleuchten garantiert.

Mehr anzeigen

Fachkundenanfrage

Für Installateure, Elektriker, sowie für Unternehmen mit höheren, regelmäßigen Bestellmengen bieten wir Vorteile von bis zu 20 % Rabatt oder einem persönlichen Ansprechpartner an.

Einfach Anfrage ausfüllen und wir werden uns bei Ihnen melden. Keine Zeit zu warten? Dann kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0049221 82828069.

Das Angebot ist nur für Gewerbetreibende & Unternehmen, verwenden Sie diese Option nicht, wenn Sie ein Privatkunde sind.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich verschickt!

Unser Vertriebsteam wird sich nun in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen. Zusammen mit Ihnen werden wir Ihre Daten aufnehmen und Ihre persönlichen Vorteile besprechen. Danke für Ihr Vertrauen!

Es tut uns leid

Leider können Sie nur ein Angebot anfordern, wenn Sie ein Installateur oder ein Unternehmen sind. Sie können jedoch jederzeit die speziellen Stufenrabatte für unsere Produkte nutzen.