Lumen in Watt umrechnen

Vergleich von Lumen und Wattzahl

Früher war die Einheit Watt die relevante Grösse für die Helligkeit einer Lichtquelle. Wollte man seine 40 Watt Glühbirne austauschen, so kaufte man eine neue mit 40 W Energieverbrauch und konnte sich sicher sein, dass die Leuchtkraft gleichbleibend war. Das hat sich geändert: Dank LED-Technik wird Beleuchtung immer energieeffizienter – und damit die Wattzahl bei der steigender Helligkeit (Lumen) immer geringer. Beim Austausch Ihrer Leuchtmittel, speziell beim Wechsel von konventionellen Lichtlösungen zu LED-Lampen, sollten Sie daher auf die Einheit Lumen achten. Diese sagt etwas über die Leuchtkraft, also die Helligkeit, der Lichtquelle aus.

Mit der folgenden Tabelle erhalten Sie einen praktischen Überblick über die Lumenwerte und den entsprechenden Energieverbrauch in Watt für die verschiedenen Beleuchtungsarten.

 

Art der Lampe 200-300
Lumen
300-500
Lumen
500-700
Lumen
700-1000
Lumen
1000-1250
Lumen
1250-2000
Lumen
Glühbirne 25-30 Watt 40 Watt 60 Watt 75 Watt 120 Watt 150-250 Watt
Halogenlampe 18-25 Watt 35 Watt 50 Watt 65 Watt 100 Watt 125 Watt
Energiesparlampe 5-6 Watt 8 Watt 11 Watt 15 Watt 20 Watt 20-33 Watt
LED-Lampe 2-4 Watt 3-5 Watt 5-7 Watt 8-10 Watt 10-13 Watt 13-20 Watt

Beispiel

Sie haben eine 35 Watt Halogenlampe, die Sie durch eine LED-Lampe ersetzen möchten. Die Helligkeit des LED-Lichts soll dabei gleich sein, wie das der Halogenlampen. In dieser Tabelle sehen Sie, dass eine Glühlampe mit 60 Watt zwischen 500 und 700 Lumen abgibt. Um eine gleich helle LED-Alternative zu finden, schauen Sie nun nach der LED in derselben Spalte. Hier können Sie sehen, dass eine LED mit gleichem Lumenwert 5-7 Watt verbraucht. Um direkt zu den passenden Produkten zu gelangen, klicken Sie auf die Wattzahl der LED-Lampen und Sie werden zu einer Produktübersichtsseite mit allen passenden LEDs für den Ersatz von 60 Watt Glühbirnen weitergeleitet.


LED-Watt Umrechnung 

Suchen Sie nach einer bestimmten Lampe oder Leuchte? Um es besonders einfach zu machen, haben wir den Lumen/Watt-Vergleich unten aufgeschlüsselt. Ausserdem haben wir für Sie verschiedene hochwertige LED-Leuchten nach der Wattzahl ausgewählt. So können Sie sicher sein, dass Sie immer das am besten geeignete Produkt erhalten. Wussten Sie übrigens, dass LED-Beleuchtung im Vergleich zu herkömmlicher Beleuchtung bis zu 90 % der Energiekosten spart?

Die beliebteste LED-Beleuchtung!


Watt vs. Lumen LED, was ist der Unterschied?

Möchten Sie in nur einer Minute wissen, wie Lumen und Watt bei LEDs funktionieren? Dann schauen Sie sich unser Video an. Die Umstellung auf LED bedeutet keine geringere Lichtleistung, denn ein LED-Ersatz strahlt genauso viel oder sogar mehr Licht aus als Ihre alte herkömmliche Glühbirne! Darüber hinaus profitieren Sie von einem wesentlich geringeren Energieverbrauch. Die richtige Kombination von Lumen und Watt sorgt bei LEDs dafür, dass Sie effizient die richtige Atmosphäre erhalten oder schaffen.


Wechsel von der Leuchtstoffröhre zur LED-Röhre (AdobeStock/polack)
LED-Schienenstrahler (Bild: Noxion)

Lumen und Watt: Was ist der Unterschied?

Lumen ist die Einheit des Lichtstroms und gibt die Gesamtmenge des Lichts an, welches von der Lichtquelle emittiert wird und in jede Richtung gelangt.

Die Wattzahl (Leistung) gibt wiederum den Energieverbrauch einer Lampe an. Sie sagt nichts über den Lichtstrom bzw. die Helligkeit einer Lampe aus.


Sie möchten lieber telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen? 

Gar kein Problem! Natürlich können Sie auch per Telefon eine Lichtberatung bei uns anfragen. Sie erreichen uns von montags bis freitags zwischen 8:00 Uhr und 17:00 Uhr unter folgender Nummer: 

+49 221 82828069

Unser Sales-Manager Jean-Pierre kümmert sich gerne um Ihr Anliegen.