Polytec Composites

Ein gut beleuchtetes Lager, das einen angenehmen Arbeitsplatz für die Mitarbeiter bietet - das ist das Ziel, das Polytec Composites anstrebt. Das Unternehmen stellt Kunststoffbodenplatten für die Automobilindustrie her und hat namhafte Kunden, darunter Mercedes und Audi. Daher ist ein gut organisiertes und effizientes Lager unerlässlich. Das Unternehmen sah sich jedoch mit einem Problem konfrontiert: Die derzeitige konventionelle Beleuchtung war ungleichmässig verteilt und das in einem Lager, in dem das Personal aufgrund der Schichtarbeit und der Bestand ständig wechseln. Das ist weder besonders bequem noch effizient. Deshalb war es wichtig, dieses Problem zu beheben. 

Polytec LagerhallePolytec Lagerhalle

Kundenanfrage

In einem Lager ist immer etwas los. Aufgrund der ständig wechselnden Bestände war das Beleuchtungssystem nicht mehr ausreichend. Die Beleuchtung war nicht gut verteilt und an einigen Stellen fehlte es an Licht. Ausserdem bestand die Beleuchtung aus konventionellen Lichtquellen. 
Aufgrund der neuen europäischen Gesetzgebung werden mehr und mehr konventionelle Lichtquellen abgeschafft, so dass es für Polytec unerlässlich wurde, auf LED-Beleuchtung umzustellen. Zudem musste die Beleuchtung effizienter sowie blendfrei werden, damit die Mitarbeiter hier problemlos arbeiten können. 

Unsere Lichtlösung 

Nachdem wir den Lager-Grundriss vom Kunden erhalten haben, begann unsere Lichtarchitektin Jenny mit der Ausarbeitung der Beleuchtungsempfehlung. Auf dieser Grundlage lieferten wir Polytec die richtigen Leuchten und Zubehörteile. Polytec wollte aufgrund der vielen Vorteile gegenüber herkömmlicher Beleuchtung auf LED-Beleuchtung umsteigen. So benötigen LEDs keine Anlaufzeit und leuchten direkt nach dem Einschalten mit voller Stärke. Das ist sehr praktisch, wenn ein Mitarbeiter mit einem Gabelstapler schnell Waren holt oder bringt. 
Unser Kunde installierte Noxion-Lichtleisten (mit einer Länge von bis zu 50 Metern), welche eine proportionale und gleichmässige Lichtverteilung gewährleisten. Darüber hinaus installierte Polytec in den Ecken robuste, wasserdichte Noxion Poseidon Deckenleuchten. Da sich die Anzahl der anwesenden Mitarbeiter ständig ändert, entschieden wir uns für Steinel-Sensoren für das Lager. Diese Bewegungssensoren ermöglichen es, die Beleuchtung einzuschalten, wenn das Personal anwesend ist. Sobald alle Mitarbeiter das Lager verlassen haben, wird die Beleuchtung wieder ausgeschaltet. Auf diese Weise spart Polytec ganz einfach Energiekosten! 

Endergebnis


Dank der praktischen und nachhaltigen Beleuchtung hat Polytec eine glänzende Zukunft vor sich und kann seinen Mitarbeitern eine angenehme Arbeitsumgebung bieten, in der sie ihre Aufgaben ohne Probleme verrichten können. Da sich Polytec für LED-Beleuchtung mit Sensoren entschieden hat wird sich die Investition voraussichtlich innerhalb von 2 Jahren amortisiert haben! Dieses Projekt war nur der Anfang: Wir werden auch die Beleuchtung in anderen Lagern von Polytec sanieren.

Polytec LagerPolytec Lager

JennyJenny
RaymondRaymond

Unser Team

Raymond Beekmans
Projektmanager

Wessel van Luijn
Accountmanager

Jenny Kelder

Lichtarchitektin


Ausgewählte Produkte

Bei unserem Kunden Polytec wurden zwei Arten von Beleuchtung installiert: 50 Meter Lichtleisten von Noxion über die gesamte Länge des Lagers sowie die wasserdichten Poseidon Deckenleuchten in den Ecken, um überall eine perfekte Beleuchtung zu gewährleisten. 

 

Noxion PoseidonNoxion Poseidon

Poseidon Deckenleuchte

Noxion LichtleistenNoxion Lichtleisten

Noxion Lichtleiste



Wie können wir Ihnen bei Ihrem Lichtprojekt helfen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir erstellen zusammen ein kostengünstiges und effizientes Konzept!